GermanDE-CH-ATEnglish (UK)

nauckeZahnarzt D.-M. Naucke

Lebenslauf :

  • 1980 -1989 Studium der Zahnmedizin und Humanmedizin an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
  • 1989 – 1991 Assistenzzeit in Neustadt
  • 1992 Niederlassung in eigener Praxis in Neustadt
  • 1989 - 2010 Dozententätigkeit für die zahnmedizinischen Fachangestellten bei der Bezirkszahnärztekammer
  • seit 1990 Mitglied des Prüfungsausschusses der zahnmedizinischen Fachangestellten
  • 1996 – 1998 Grundausbildung Akupunktur bei der Deutschen Gesellschaft für Akupunktur DÄGfA
  • 2006 Curriculum Implantologie bei der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie DGZI
  • seit 2008 Zweit-Meinungsservice für die DKV
  • Fortbildungsveranstaltungen und Dozententätigkeit in eigener Praxis zum Thema Laser
  • 2012 Freiwilliges Fortbildungssiegel der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz

Mitgliedschaften ZA Naucke:

  • DGOI Deutsche Gesellschaft für orale Implantologie
  • DGZI  Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie
  • ICOI   International congress of oral implantologists
  • DGCZ Deutsche Gesellschaft für computergestützte Zahnheilkunde
  • DÄGfA Deutsche Gesellschaft für Akupunktur