GermanDE-CH-ATEnglish (UK)

Zahnlexikon

 

A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Calculus dentis

Zahnstein

Caries profunda (cp)

Karies, 2/3 des Dentins sind angegriffen.

Caries superficialis (cs)

Karies, die Schmelzschicht ist versehrt, Schmelzkaries, keilförmiger Strukturdefekt

Carisolv

Entfernen der kariösen Stellen im Zahn durch ein Gel, kann aber die mechanische Entfernung mit dem Bohrer nicht vollständig ersetzen

CAD-CAM-Gerät

Gerät des Zahnarztes, bei dem die herzustellenden Inlays, Kronen und Brücken digitalisiert werden und danach im gleichen oder einem seperaten Gerät gefräst werden, z.B. Cerec.

Composite

Auch Komposit, zahnfarbenes Kunststofffüllungsmaterial, verstärkt mit Keramik und Glas

Cerec (Ceramic Reconstruction)

Gerät: nach einem optischen Abdruck mit einer 3D-Videokamera können in einer Behandlungssitzung ein Inlay, eine Krone, eine Teilkrone, eine Brücke oder ein Veneer hergestellt werden.

Condylus

Kiefer-Gelenkkopf

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)

Auch Kiefergelenksyndrom genannt, leitet sich ab aus Cranium = Schädel, Mandibula = Unterkiefer, Dysfunktion = Fehlfunktion. Also Fehlfunktionen im Zusammenspiel von Kiefergelenk, Kaumuskulatur und Zähnen. Typische Symptome: Knacken des Kiefergelenks und Kopfschmerzen.