GermanDE-CH-ATEnglish (UK)

Zahnlexikon

 

A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Taschentiefe

Abstand zwischen dem oberen Zahnfleischrand und dem Taschenboden, deutet auf Erkrankung des Zahnhalteapparates hin.

Teilprothese

Herausnehmbarer Zahnersatz, wenn noch Zähne im Kiefer sind, auf Kunststoff- oder Metallbasis. Die Befestigung erfolgt durch Kronen oder Klammern.

Teleskopkrone

Eine Metallkrone wird als Schutz direkt auf den Zahn gesetzt und ihrerseits durch eine zweite Krone, ebenfalls aus Metall, aber mit Kunststoff verblendet, überkront. Diese Technik wird zur Verankerung von herausnehmbarem Zahnersatz verwendet.

Temporomandibuläre Dysfunktion (TMD)

Störung von Kiefergelenken, Kaumuskulatur und Bissapparat (Knirschen)

Trigeminusneuralgie

Schmerzen im unteren Gesichtsbereich: Ober-und Unterkiefer, Mund

Titan

Legierung mit Titananteilen, bioverträglich und haltbar, wird für Implantate und manchmal Metallprothesen verwendet.

Trepanation

Chirurgische Öffnung des Schädels. In der Zahnmedzin: Öffnen eines Zahnes bei einer Wurzelbehandlung.

Twinkles

Zahnschmuck aus Gold mit Brillis